27.03. Tag der offenen Tür

Eigentlich sollte unser Trainer Beto hier schon wieder zur Talentsuche bei uns sein, aber die Verbrennungen die er sich an beiden Armen zugezogen hatte waren noch immer nicht verheilt. Er hat zudem Diabetes und das trug nicht gerade zur Besserung bei. Wir hatten uns trotzdem entschlossen den Tag der offenen Türe durch zu führen, da wir nach dem Austritt von einigen Kindern und Jugendlichen wieder Plätze frei hatten. Zum Tag selber kamen nur 3 neue Interessenten, aber lustigerweise tauchten plötzlich danach 8 Mädels im Alter von 10-11 Jahren auf welche unbedingt mit uns trainieren wollten.

Wir hatten dazu auch eine Lehrerin eingeladen, welche an der Grundschule 5.+6. Klasse im Sport unterrichtet und seitdem haben wir für unser Team eine Verstärkung bekommen. Arlinda unterrichtet vormittags und ist nun am Nachmittag für unsere neue Gruppe der 09-11 jährigen mit mir zusammen in der Manguinho. Von daher war der Tag im Nachhinein doch noch ein voller Erfolg für uns.

Zurück