27.12. Sylvesterlauf in Praia

Wie immer begann alles mit einer guten Stunde Verspätung. Zunächst wurden die Ausscheidungsläufe der Sprinter für das Finale über 100m ausgetragen. Für JAK lief Nelida ihr erstes „offizielles“ Rennen, da wir schauen wollten, wie sie sich entwickelt hat. Noch ist sie fast außer Konkurrenz, da sie erst 12 Jahre alt ist und hier gegen die 18-24 jährigen keine Chance hat. Aber sie wird, wenn sie weiter trainiert sicher eine sehr gute Sprinterin. Dabei waren auch Darlene, die mal mehr oder minder motiviert beim Training ist und Adelça welche von der Mittelstrecke zum Sprint gewechselt hat und unsere neue 400/800 m Läuferin werden soll. Die drei hatten leider keine Chance ins Finale zu kommen. Umso erfolgreicher waren die Mädels auf der Mittelstrecke.

Auch der Zeileinlauf der Straßenläufer fand dieses Jahr im Stadion statt. Bei den Junioren/innen über 5km waren für JAK Elisabeth Angela und Paulo am Start. Unsere beiden Mädels kamen auf Platz 1 und 2 ins Ziel, während Paulo sich unterwegs den Fuß vertreten hatte und es so nur noch für Platz 8 für ihn reichte. Melissa - unsere einzigste Seniorin - hatte nicht wirklich trainiert und sich daher die Teilnahme sinnvoller Weise nicht zugetraut.

Alles in allem für uns ein guter Abschluss von diesem so besonderem Jahr.

Zurück