25.11. Hausaufgaben und Nachhilfeunterricht

Auch bei der Nachhilfe und Hausaufgabenbetreuung kommt alles so langsam wieder zum Laufen. Besonders die 8 Klässler haben es bisweilen schwer. Sie sollen im Internet z.B. zum Thema Geschichte der Comics recherchieren und dabei ein Dossier inkl. Inhaltsangabe, Einführung, Schlussfolgerung etc. erstellen. Mit viel Hilfe gelingt es zwar die Informationen zu finden, das zu kopieren was wesentlich ist, aber das war es dann auch schon. Keine/r kann die Tastatur bedienen, geschweige denn den Text formatieren und entsprechend aufbereiten.

Es gibt zwar i.d.R. in jedem Haushalt ein Handy, aber nicht immer einen Internetzugang, geschweige denn einen Laptop oder gar einen Computer. Mito, Jo und Sibylle sind hier gefragt und wer Glück hat hat ein großes Geschwister oder Eltern welche diese Hausaufgabe für ihr Kind lösen, erledigen können.

Handschriftlich wird die Arbeit nicht angenommen. Es ist für mich immer wieder unglaublich wie sehr hier der Unterricht und die Anforderungen an der Realität vorbei gehen.

Leider sind unsere beiden Computer schon älter und nicht mehr die schnellsten, so dass das ziemlich Zeit in Anspruch nahm, für alle die die Arbeit abliefern mussten hier Zeit und Platz zu finden.

Dazu haben wir mit Hingabe für den Englischunterricht Häuser aus Kartonpappe gebastelt, welche dort vorgestellt wurden und auf englisch das Werk präsentiert werden musste.

Zurück