15.01.2019 Corrida da Liberdade

Melissa hatte sich für den Halbmarathon gemeldet und unsere beiden „großen Jungs“ Adi und Gerson hatten sich fürdie 10km eingeschrieben.

Melissa konnte sich auf Platz 8 noch Preisgeld sichern, während es für die beiden jungen Männer eine weitere Wettkampferfahrung war. Die Konkorrenz, auch mittlerweile international ist sehr gross und da können wir inden vorderen Rängen nicht mithalten. Die beiden waren jedoch sehr stolz viele andere Läufer hinter sich lassen zu können und konnten sich über ihre Bestzeit sehr freuen.

Mito meinte dazu: “ Das Überqueren der Ziellinie bedeutet nicht, dass wir gewonnen haben, sondern dass wir ein weiteres Rennen starten werden....“

Zum ersten Mal in diesem Jahr wurde ein Teamlauf für die Gymnasien angeboten. Hier stellten wir bis auf einen Jungen und ein Mädel alle Läufer für unser Gymnasium in Calheta. Das Team von JAK mit Helder, Suely, Mayra, Adelça, Paulo, Patrick und den beiden anderen Schüler/innen kam auf den dritten Platz.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 1?