09.10. Erster Wettkampf der Jüngsten -„os pikinito“ heissen ab sofort „as forminguinhas“

Mit Beginn der neuen Sportsaison haben wir uns entschlossen, die Jüngsten nun 2x die Woche trainieren zu lassen.

Nachdem sie schon immer wieder als Zuschauer bei den Kontrolltests der Bananinhas dabei waren wollten sie nun unbedingt auch einen Wettkampf für sich haben. Diesem Wunsch sind wir gerne nachgekommen. Mit viel Aufregung, Eifer, Einsatz und Freude waren alle dabei und haben uns in unserer Arbeit und der Idee bestärkt, dass es wichtig ist so ein vielseitiges Sportangebot im Bereich der Leichtathletik für die ganzheitliche Föderung bereits den Jüngsten anzubieten.

An dieser Stelle auch noch die Erklärung, wie die jüngsten zu ihrem neuen Namen = „As Forminguinhas“ kamen.

Wie die Ameisen waren sie überall und nirgends, ständig in Bewegung, wo es was zu sehen gab vergassen sie komplett das eigene Training und schauten gebannt bei den anderen zu. Sie sind eine quirlige, begeisterungsfähige, immer noch schnell ablenkbare, fröhlich plappernde Gruppe und wenn wir zum Training ankommen schiessen sie aus den Häusern auf uns zu wie Ameisen die sich über Nahrung stürzen und dazu aus dem Nirgendwo erscheinen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 5.